Digitale Signaturen von cryptovision sichern die Messgeräte von Elster

Die Herausforderung

Elster ist ein deutscher Hersteller von Lösungen für die Gas-, Elektrizitäts- und Wasseraufbereitungsindustrie mit Firmensitz in Mainz. Vor allem Messtechnik gehört zum Portfolio des Unternehmens, das 7.000 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2015 ist Elster ein Teil des Honeywell-Konzerns.

Es versteht sich von selbst, dass in der Messtechnik die Datensicherheit eine wichtige Rolle spielt. Für einen Verbraucher kann es sich beispielsweise lohnen, die verbrauchte Gasmenge nach unten zu manipulieren, um weniger bezahlen zu müssen. Da die Digitalisierung und Vernetzung auch in der Energieversorgung immer weiter zunimmt, werden die entsprechenden Messgeräte immer mehr zu einem Bestandteil des Internet of Things. Die gemessenen Daten müssen daher mit Verschlüsselung, digitalen Signaturen und weiteren Maßnahmen der IT-Sicherheit geschützt werden.

 

Die Lösung

Elster hat sich beim Schutz digitaler Daten in zwei Anwendungsbereichen jeweils für eine Lösung von cryptovision entschieden. Einer davon ist das Versenden von abrechnungsrelevanten Daten, die an Übergabepunkten zwischen Gas-Versorgern anfallen. Dabei handelt es sich um Messungen von Volumen und Gasqualitäten an Orten, die meist außerhalb von besiedelten Gebieten liegen. Digitale Signaturen von cryptovision schützen die versendeten Messergebnisse vor Manipulationen.

Der zweite Einsatzbereich ist das Absichern von Firmware-Updates bei zahlreichen Gas- und Strom-Messgeräten. Digitale Signaturen von cryptovision stellen hierbei sicher, dass nur von Elster autorisierte Software auf den Geräten ausgeführt wird.

 

Verwendete Produkte

LibraryES

Weitere Referenzen aus der Branche