Dokumente

Unterschiedliche Dokumentenarten

Software-Lösungen für alle elektronischen Identitätsdokumente

 

Standardisierte eID-Dokumente

 

Elektronische Reisepässe, Führerscheine, Visa oder Aufenthaltstitel – all das sind standardisierte eID-Dokumente. Wir bieten Lösungen, die aktuellste Mechanismen und internationalen Standards berücksichtigen. Wir können Standard-Dokumente bereits mit sehr wenig Beratungsaufwand quasi „out of the box“ realisieren.

Multiapplikations- eID-Karten

 

Multiapplikations-eID-Karten gehen über einzelne Standards hinaus. Sie sind mit zusätzlichen Funktionen, etwa einer digitalen Signatur oder der biometrischen Identifikation der Inhaber, ausgestattet. In einigen Fällen werden sogar Bezahl-Funktionen integriert, um in den ausgebenden Ländern Regierungsinitiativen zur finanziellen Inklusion zu ermöglichen – wie bei unserem Referenzprojekt in Nigeria. Auch „Ticketing“, elektronisches Wählen und digitales Signieren können problemlos auf derselben Karte realisiert werden.

Maßgeschneiderte eID Dokumente

Maßgeschneiderte eID-Dokumente sind individuelle Kundenprojekte. Das kann eine Karte mit nur einer Anwendung oder eine Ergänzung zu Multi-App-Karten sein. Meist müssen lokale Anforderungen berücksichtigt werden – etwa eine Anwendung, die Ersthelfern und Ärzten medizinische Notfalldaten des Inhabers zur Verfügung stellt. Oder eine Anwendung, die die Registrierung von Prepaid-SIM-Karten des eID-Dokumenten-Inhabers ermöglicht.

Maßgeschneidert heißt für uns aber auch, dass die Kunden in die Lage versetzt werden, für ihr Technologieprojekt selbst Verantwortung übernehmen („Technology ownership“) und entsprechendes Know-how für die Pflege und Weiterentwicklung der Systeme aufbauen zu können.

Unser Produkt-Highlight

Mit unserer ePasslet Suite lässt sich nahezu jedes elektronische ID-Dokument einfach realisieren. Dieses modulare Software-Paket ist die ideale Lösung für Behörden, die e-ID-Dokumente herausgeben und dabei auf Einfachheit und Flexibilität Wert legen.

Dank der ePasslet Suite können beliebig viele Funktionen auf einem einzigen e-ID-Dokument realisiert werden, beispielsweise Identitätsprüfung, Signatur, Fingerabdrucküberprüfung oder Bezahlen. Die Software ist bereits mit Java-Card-Applets für über ein Dutzend Anwendungen ausgestattet. Weitere Anwendungen können – entweder von uns oder vom Auftraggeber selbst – entwickelt werden. Dadurch ist das e-ID-Dokument zukunftssicher: auch künftige Anforderungen können problemlos integriert werden.

Durch die Interaktion zwischen den einzelnen Anwendungen können Funktionen miteinander kombiniert und redundante Datenspeicherung vermieden werden – dies schont auch den oft knappen Speicherplatz des e-ID-Dokuments. Die weltweit einzigartige Architektur von ePasslet Suite ermöglicht diese umfangreichen Kombinationsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu unserer ePasslet-Suite finden Sie hier: PDF zum Download

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit uns!

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder Lösungen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Wir beraten Sie kompetent.