Go to Top

Rückblick: Die wichtigsten IT-Sicherheitsvorfälle 2018

Auch im Jahr 2018 blieb die IT-Welt nicht von Hacker-Einbrüchen, Malware-Angriffen, Passwort-Diebstählen und dergleichen verschont. Besonders in Erinnerung geblieben ist beispielsweise der Datenklau bei der Marriott Hotel Group, dem 500 Millionen Kunden-Datensätze zum Opfer fielen. Derweil musste das US-Verteidigungsministerium hinnehmen, dass persönliche Daten von 30.000 Mitarbeitern gestohlen wurden. Andererseits gibt es auch gute Nachrichten. So verbreiteten Ransomwares und Botnet-Angriffe 2018 weit weniger Schrecken als von vielen befürchtet. In jedem Fall lohnt es sich, die wichtigsten Angriffe auf die IT-Sicherheit im vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Ein US-Webportal hat das getan.

Artikel lesen (englisch): https://businessinsights.bitdefender.com/2018-data-breaches-review