Go to Top

Blog Full Width

Fall Bezos zeigt: Auch ein Milliardär kann einem Hacker zum Opfer fallen

Jeff Bezos, Amazon-Chef und Multi-Milliardär, beschuldigt derzeit die US-Boulevard-Zeitung National Enquirer, ihn mit Fotos erpressen zu wollen, die ihn mit seiner Geliebten zeigen. Nun hat Bezos sogar gedroht, dem US-Blatt zuvorzukommen, indem er die Bilder selbst veröffentlicht. Für den IT-Sicherheitsexperten Mark Johnson macht dieser Vorfall deutlich, dass „sich niemand Cyber-Angriffen entziehen kann“. Es sei eine seltsame Ironie, dass Milliardäre einerseits oft einen erstaunlichen Scharfsinn in Bezug auf ihre geschäftliche Tätigkeit …Read More

Sicherheitsforscher: Kritische Lücke in macOS erlaubt Auslesen von Passwörtern

Erneut ist eine schwere Schwachstelle bei dem in macOS integrierten Schlüsselbund bekanntgeworden: Manipulierte Software sei dadurch in der Lage, sämtliche Zugangsdaten des Nutzers aus der lokalen Keychain auszulesen – mitsamt der Passwörter im Klartext, wie der Sicherheitsforscher Linus Henze mitteilte. Der Zugriff auf die Kennwörter sei selbst durch unsignierte Apps möglich und benötige weder Admin- noch Root-Rechte. Das für den Zugriff gewöhnlich benötigte Passwort werde umgangen. Es reicht offenbar aus, …Read More

Zur Datenverschlüsselung verpflichtet? cryptovision-Mitarbeiter berichten in der iX

Nachdem zahlreiche Appelle nicht gefruchtet haben, sollen nun Gesetze erzwingen, dass sensible Daten endlich verschlüsselt werden. Diesem Thema haben sich Klaus Schmeh und Udo Wichert von cryptovision angenommen und einen Artikel darüber für die Computerzeitschrift iX verfasst. Dieser ist nun unter dem Titel „Mit der Keule“ in Ausgabe 2/2019 erschienen. Wer also wissen möchte, welche Konsequenzen DSGVO, E-Government-Gesetz, E-Health-Gesetz und einige andere Vorschriften auf das Verschlüsseln haben werden, sollte die …Read More

Rückblick: Die wichtigsten IT-Sicherheitsvorfälle 2018

Auch im Jahr 2018 blieb die IT-Welt nicht von Hacker-Einbrüchen, Malware-Angriffen, Passwort-Diebstählen und dergleichen verschont. Besonders in Erinnerung geblieben ist beispielsweise der Datenklau bei der Marriott Hotel Group, dem 500 Millionen Kunden-Datensätze zum Opfer fielen. Derweil musste das US-Verteidigungsministerium hinnehmen, dass persönliche Daten von 30.000 Mitarbeitern gestohlen wurden. Andererseits gibt es auch gute Nachrichten. So verbreiteten Ransomwares und Botnet-Angriffe 2018 weit weniger Schrecken als von vielen befürchtet. In jedem Fall …Read More

Markus Hoffmeister: Das steckt hinter dem Collection#1-Hack

Haben Sie schon überprüft, ob auch Ihr Passwort zu den 21 Millionen gehört, die derzeit unter der Bezeichnung „Collection#1“ auf einer illegalen Internet-Seite zum Verkauf angeboten werden? Falls nein können Sie dies auf der Webseite Have I been pwned? tun. Falls ja, könnte es sein, dass Sie demnächst noch einmal prüfen müssen, denn Gerüchten zufolge sind die 21 Millionen noch längst nicht alles. Offensichtlich hat hier ein unbekannter Hacker reiche …Read More

Benjamin Drisch von cryptovision diskutiert bei der OMNISECURE 2019

Die OMNISECURE, die vom 21. bis 23. Januar stattfindet, ist für cryptovision einmal mehr das erste große Highlight des Jahres. Zum 26. Mal treffen sich rund 350 Teilnehmer, um sich über smarte Identitätslösungen auszutauschen. Für cryptovision wird eID-Experte Benjamin Drisch mit von der Partie sein – als Teilnehmer an einem Forum zum Thema „Bausteine für die Digitalisierung“ (Mittwoch um 11:10 Uhr). Moderator ist Dr. Dennis Kügler vom BSI. Herr Drisch …Read More

Projekte mit cryptovision-Beteiligung gewinnen Radiant Award 2018

Jedes Jahr im Dezember vergibt die Asia Pacific Smart Card Alliance (APSCA) Preise für herausragende Leistungen in den Bereichen Identität und Zahlungsverkehr: die Radiant Awards. Ähnlich wie den Oscar gibt es den Radiant Award in mehreren Kategorien, darunter Vision, Service und Launch. Die Verleihung der Radiant Awards 2018 fand im AVANI Riverside Hotel in Bangkok statt. Die diesjährige Jury kürte in der Launch-Kategorie sowohl das elektronische Reisepass-System als auch das …Read More

Markus Hoffmeister: Datenklau wäre vermeidbar gewesen

Markus Hoffmeister, Geschäftsführer von cryptovision, ist über die Anfang 2019 bekannt gewordenen Datendiebstähle, denen deutsche Politiker und andere Prominente zum Opfer fielen, nicht überrascht. Seine Forderung: Starke Authentifizierung und Verschlüsselung müssen sich endlich auch bei Privatanwendern durchsetzen. „Haben die Sicherheitssysteme des Bundestags versagt?“, fragt sich so mancher, der die aktuellen Berichte über die geleakten Daten diverser Politiker verfolgt. Die Antwort lautet meiner Meinung nach erst einmal nein, denn nach bisherigem …Read More

Offenbar Hackerangriff auf Hunderte deutsche Politiker

Politiker im Bundestag und aus den Ländern sind möglicherweise Opfer eines Hackerangriffs geworden. Unbekannte hätten massenweise Daten und Dokumente im Internet veröffentlicht, berichtet derRBB. Betroffen seien alle im Bundestag vertretenen Parteien – nur nicht die AfD. Den Angaben zufolge sollen der oder die Hacker Zugriff auf Kontaktdaten wie Handynummern und Adressen der Politiker, aber auch auf parteiinterne Dokumente und persönliche Daten erhalten haben. Darunter seien auch Bilder von Personalausweisen, Briefe, …Read More

Wie Chinas Elite-Hacker Daten stehlen

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Einbrecher. Sie planen, ein luxuriöses Apartment auszurauben, in dem Sie unter anderem mehrere Picassos vermuten. Nun könnten Sie Wochen oder gar Monate damit verbringen, um das Zielobjekt auszukundschaften, den Zeitplan jedes Bewohners zu analysieren und die Schlösser an allen Türen zu untersuchen. Nebenbei könnten Sie den Müll durchsuchen, um Hinweise auf Alarmanlagen, Tresore oder Passwörter zu finden. Das wäre die eine Möglichkeit. Alternativ …Read More