Das IT-Systemhaus der Bundeswehr, die BWI, hat mit der cv cryptovision GmbH einen Vertrag über die Nutzung der E-Mail-Sicherheitssoftware GreenShield geschlossen. Auf Basis einer Unternehmenslizenz werden über 160.000 Kommunikationsteilnehmer sukzessive mit der Sicherheitssoftware zur E-Mail-Verschlüsselung und digitalen Signatur ausgestattet. Cryptovision beliefert die Bundeswehr seit 2004 mit E-Mail-Sicherheitssoftware für die elektronische Verarbeitung von Verschlusssachen bis zum Geheimschutzgrad „VS-Nur für den Dienstgebrauch“ (VS-NfD).

GreenShield schützt E-Mails und Dateien auf Basis von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und ermöglicht dem Empfänger durch digitale Signaturen die Integrität des Inhalts und des Absenders zu überprüfen. Ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal ist die Interoperabilität der cryptovision Lösung: GreenShield ist die einzige vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene E-Mail-Verschlüsselungslösung für IBM / HCL Notes auf dem deutschen Markt. Einzigartig ist außerdem die Multi-Client-Fähigkeit der Lösung: Sie unterstützt sowohl Outlook als auch Notes auf demselben Gerät. Dadurch ermöglicht GreenShield eine sanfte Migration von Notes zu Outlook.

Die Verschlüsselung von Dateien und E-Mails erfolgt mit nur wenigen Klicks und für den Anwender intuitiv in der gewohnten Umgebung seines E-Mail-Programms. Das GreenShield Plug-In integriert sich nahtlos als zusätzliche Sicherheitsschicht in das E-Mail-Programm und bietet sowohl Benutzern als auch Administratoren viele zusätzliche Komfortfunktionen.