Go to Top

Designfehler: Forscher schalten Sicherheitsfunktionen moderner Fahrzeuge ab

Betroffen ist der sogenannte CAN Bus, über den Geräte und Komponenten in Fahrzeugen mit den Steuerungssystemen kommunizieren. Manipulierte Fehlermeldungen erlauben es, einzelne Geräte vom CAN Bus zu trennen und dadurch abzuschalten. Der Fehler steckt im CAN-Standard und lässt sich derzeit nicht beheben. Die Schwachstelle erlaubt es beispielsweise, Sicherheitsfunktionen wie Airbags oder das Anti-Blockier-System ABS abzuschalten. Da es sich um einen Designfehler handelt, kann das Problem weder mit einem Rückruf noch mit einem Softwareupdate behoben werden.

Artikel lesen: http://www.zdnet.de/88308367/designfehler-forscher-schalten-sicherheitsfunktionen-moderner-fahrzeuge-ab/

Verwandtes Produkt: Cryptographic Development Kits