Go to Top

cryptovision-Mitarbeiter Klaus Schmeh gibt Radio-Interview

Die tägliche Sendung „Zeitzeichen“ auf WDR 5 zählt zu den bekanntesten Radioformaten in Deutschland. In einem Beitrag zur legendären Verschlüsselungsmaschine Enigma, der letzte Woche gesendet wurde, kam cryptovision-Mitarbeiter und Enigma-Experte Klaus Schmeh zu Wort – mit zahlreichen O-Tönen. Der verantwortliche Redakteur Martin Herzog hatte cryptovision vor einigen Wochen zuvor besucht, um Schmeh zu interviewen. Als weitere Fachleute befragte Herzog Jochen Viehoff vom Heinz-Nixdorf-Museum in Paderborn und den Neffen des weltberühmten Computer-Pioniers und Enigma-Dechiffrierers Alan Turing. So entstand ein 15-minütiger Beitrag, der – auch dank einiger Hörspiel-Einlagen – äußerst spannend geworden ist. Anhören lohnt sich!

Beitrag anhören: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/zeitzeichen/hans-thilo-schmidt-100.html