Go to Top

Februar 2019

cryptovision auf der RSA-Konferenz in San Francisco

Die RSA-Konferenz, die weltweit führende Veranstaltung zum Thema Kryptografie, wird am kommenden Montag im Moscone Center in San Francisco ihre Tore öffnen. cryptovision freut sich auf Ihren Besuch an Stand 5671I im TeleTrusT Pavillon. Die RSA 2019, die vom 4. bis 8. März stattfindet, wird voraussichtlich wieder über 40.000 Teilnehmer und 600 Aussteller anlocken. Zusätzlich zum Messeauftritt ist es cryptovision gelungen, einen Vortrag im „TeleTrusT/FIDO Alliance Expert Meeting“ zu platzieren. …Read More

Treffen Sie cryptovision beim SmartCard Workshop in Darmstadt

Der SmartCard Workshop in Darmstadt ist jedes Jahr ein Pflichttermin für alle, die etwas tiefer in die Technik der Smartcards einsteigen wollen. Auch die diesjährige Ausgabe (20. und 21. Februar) bietet wieder spannende Vorträge, wobei man angesichts von Themen wie Post-Quantum-Kryptografie, elliptische Kurven oder homomorphe Verschlüsselung sicherlich kein Einsteiger-Niveau erwarten sollte. Für cryptovision wird Benjamin Drisch – mit über 15 Jahren Smartcard-Erfahrung ein Top-Experte – mit von der Partie sein. …Read More

Fall Bezos zeigt: Auch ein Milliardär kann einem Hacker zum Opfer fallen

Jeff Bezos, Amazon-Chef und Multi-Milliardär, beschuldigt derzeit die US-Boulevard-Zeitung National Enquirer, ihn mit Fotos erpressen zu wollen, die ihn mit seiner Geliebten zeigen. Nun hat Bezos sogar gedroht, dem US-Blatt zuvorzukommen, indem er die Bilder selbst veröffentlicht. Für den IT-Sicherheitsexperten Mark Johnson macht dieser Vorfall deutlich, dass „sich niemand Cyber-Angriffen entziehen kann“. Es sei eine seltsame Ironie, dass Milliardäre einerseits oft einen erstaunlichen Scharfsinn in Bezug auf ihre geschäftliche Tätigkeit …Read More

Sicherheitsforscher: Kritische Lücke in macOS erlaubt Auslesen von Passwörtern

Erneut ist eine schwere Schwachstelle bei dem in macOS integrierten Schlüsselbund bekanntgeworden: Manipulierte Software sei dadurch in der Lage, sämtliche Zugangsdaten des Nutzers aus der lokalen Keychain auszulesen – mitsamt der Passwörter im Klartext, wie der Sicherheitsforscher Linus Henze mitteilte. Der Zugriff auf die Kennwörter sei selbst durch unsignierte Apps möglich und benötige weder Admin- noch Root-Rechte. Das für den Zugriff gewöhnlich benötigte Passwort werde umgangen. Es reicht offenbar aus, …Read More