Go to Top

August 2018

Australiern droht Gefängnis – wenn sie ihr Smartphone nicht entsperren

Die australische Regierung will Unternehmen dazu zwingen, der Polizei Daten von mutmaßlichen Kriminellen zur Verfügung zu stellen. Falls ein Unternehmen nicht dazu in der Lage ist, ist der Anwender selbst dazu verpflichtet. Widerstand gegen diese Vorschrift ist kein Kavaliersdelikt. Wenn sich beispielsweise ein Smartphone-Nutzer weigert, sein Telefon freizuschalten, droht ihm zukünftig möglicherweise eine Gefängnisstrafe von bis zu zehn Jahren. Dies ergibt sich aus einem Gesetzesentwurf, der kürzlich zur öffentlichen Beratung …Read More

Neues cryptovision-Produkt senkt Kosten: sc/interface cache

Einloggen am Betriebssystem, dann am Web-Portal, dann am VPN, und dann auch noch Verschlüsseln oder Signieren – ständig muss ein Smartcard-Nutzer seine PIN eingeben. Der Zeitaufwand dafür ist erheblich: Geht man davon aus, dass der Anwender fünfmal täglich pro Anwendungsfall seine PIN eintippt, bedeutet dies, bei vier Anwendungen und einem Aufwand von fünf Sekunden pro Eingabe, für ein Unternehmen mit 50. 000 Nutzern immerhin 1389 Arbeitsstunden (und damit vierstellige Kosten) …Read More

Smartcards für den Mac und mehr: sc/interface 7.1 bietet eine Vielzahl an Neuerungen

Die Firma Apple ist traditionell als Smartcard-Muffel bekannt. Immerhin: Mit macOS Sierra (10.12) hat das Unternehmen das so genannte CryptoTokenKit Framework eingeführt, mit dem nun endlich auch macOS-Nutzer ohne größere Umwege Smartcards nutzen können. Die Unterstützung dieses Features mit einer neuen Komponente (Crypto Token Driver) ist eines der zahlreichen Highlights, das die neue Version 7.1 der Smart-Credential-Middleware sc/interface von cryptovision zu bieten hat. Weitere innovative Features sind die Unterstützung der …Read More

Blockchain-Know-how der cryptovision beim Branchenverband eco gefragt

Die Blockchain wird eines der zentralen Themen bei den Internet Security Days (20. und 21. September 2018 im Phantasialand bei Köln) sein. Darauf hat der Internet-Branchenverband eco, der die Veranstaltung organisiert, gestern in einer Pressemitteilung hingewiesen. cryptovision kommt in dieser Mitteilung (Titel: „Blockchain sichert digitale Identitäten“) ausführlich zu Wort. Dies ist kein Zufall, denn bei den Internet Security Days wird das Blockchain Know-how der cryptovision gefragt sein: cryptovision-Mitarbeiter Klaus Schmeh …Read More